News - Jugendabteilung

 

Nützliches und Wichtiges aus der Jugendabteilung.

Bericht zum Ferienspaß 2019

 

Bevor das große Jubiläum 2020 ansteht, hieß es zunächst, wir sehen uns in den diesjährigen Sommerferien zum 9. Lankerner Ferienspaß. 93 glücklichen Kindern konnte die Teilnahme ermöglicht werden. Eine Besonderheit in diesem Jahr: mit Hannah Bollmann war eine Betreuerin dabei, die 2011 bei der ersten Auflage dieser Veranstaltung als jüngste Teilnehmerin an den Start ging 

„Ich war dabei, Ferienspaß 2019“ sprang es einem nach drei erfolgreichen Tagen Fußballfreizeit vom 15.-17.07.2019 von allen stolz getragenen Shirts der Kinder entgegen. Dieses Jahr im peppigen Grün, wurden die Shirts zum Abschluss als Erinnerung für die Teilnahme wieder jedem Kind überreicht.

Petrus bescherte uns optimales Wetter für die Durchführung der Spiel- und Spaßaktion. Bei knapp 20 Grad und teilweise ein bisschen mehr ließ es sich gut aushalten. Die ersten Sonnenstrahlen am letzten Tag ließen dann jedoch direkt entsprechende Zündungen durchbrennen und angehende Wasserschlachten verursachten einige durchnässte Teilnehmer und Betreuer.

Traditionsgemäß erfolgte eine Alterseinteilung und die Kleinen im Alter von 4-6 Jahren, gehörten den Bambinis an, die unter der Leitung von Melanie Kunk und Janina Rollnik sowie weiteren sehr engagierten Betreuern (Melanie Rottherm, Kathrin Lisner, Martina Messing, Chiara Rottherm, Chrisvie Matondo, Lena Heßelmann, Johanna Görkes und Antonia van der Linde) drei tolle Tage erlebten. Hier wurde das Thema Fußball nicht nachrangig aber spielerisch angegangen. Neben diversen altersgerechten Spielen rund um den Ball waren auch Klassiker wie Schwänzchen-Fangen oder Plumpssack alles Highlights. Die 25 angehenden Fußballstars von morgen erhielten mit dem DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen alle die höchste Auszeichnung ihrer Altersklasse. Dazu galt es zunächst die drei Fußballstationen Elferkönig, Dribbelkünstler und Kurzpass-Ass erfolgreich zu absolvieren. Das große Special für die Jüngsten folgte am letzten Tag. Gut gefordert durch die ersten zwei Tage kämpften sich die Spurensucher bis zum Schatz vor und hielten später alle eine Belohnung in der Hand.

Intensiver mit dem Thema Fußball beschäftigten sich die 68 Kinder der Altersgruppe 6-11 Jahre. Die Organisatorinnen der Freizeitveranstaltung Ingrid Peters und Anke Feldheim wurden für die Praxis unterstützt von Luca und Nils Neuenhaus, Daveen Borchardt, Marie und Julia Arping, Till Klein-Hitpaß, Luca Klein-Schmeink, Hannah Bollmann, Michael Luft, Emma Bachler, Luisa Kathage und Julia Böing. Die großen Kinder durften sich ebenfalls an diversen Spielen wie Staffelläufen, Fußballtennis oder Pokerfußball erfreuen, ehe am zweiten Tag der Ernst eines Fußballerlebens begann und das DFB-Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold erworben werden konnte. Die erfolgreiche Teilnahme wurde mittels Urkunde und einer Anstecknadel vom DFB geehrt. Am letzten Tag widmeten sich die Jungkicker weiteren Spielen, unter anderem wurde das Changing-Team-Turnier gespielt, wo Grün-Weiß Lankern gegen keine geringeren Clubs wie Real Madrid oder FC Barcelona antreten durfte.

Wer viel leistet, muss auch gut gestärkt sein und unser Küchenteam hat es sich wieder zur Aufgabe gemacht all die hungrigen Mäuler zu stopfen. Hamburger, Döner und Landhaus Ridder’s fantastische Bolo mit Nudeln kamen in diesem Jahr mal wieder richtig gut an und das Eis jeden Tag zum Abschluss rundete das Mittagessen perfekt ab. Vitamine, Vitamine!!! An denen hat es auch nie gefehlt. Frisches Obst und Gemüse in Form von verschiedenen Melonen, Weintrauben, Bananen, Äpfeln, Möhren, Gurken und Paprika ließen die ausgepowerten Sportlerherzen zum Ende des Tages noch einmal höher schlagen. Wir bedanken uns dafür bei Doris Jansen, Maria Kampshoff, Renate Müggenborg und Annette Tielkes sowie beim Landhaus Ridder.

Ein großer Dank gilt natürlich allen ehrenamtlichen Helfern, Unterstützern und Sponsoren, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Danke für die gute Zusammenarbeit und das Fördern all‘ der fußballbegeisterten Kinder.

 

Im nächsten Jahr wird der Lankerner Ferienspaß vom 29.06.-01.07.2020 stattfinden

Grillverwaltung

 

 

Der Grill ist Eigentum der Jugendabteilung. Jedes Vereinsmitglied darf diesen kostenlos nutzen. Nach dem Gebrauch muss dieser innerhalb von 24 Stunden gesäubert sein. Sollte die Reinigung nicht termingerecht durchgeführt werden, wird eine Umkostenpauschale von 30,- € erhoben.

 

Verwaltung:

Simon Kruse

Tel.: 01573/4606866

 

Belegte Termine: